Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zwei Erlebnisberichte: Verteilaktion Weihnachtspäckli

von Rahel Marmet

Dietrich's und ihre Mitarbeiter haben uns sehr herzlich aufgenommen und bewirtet. Es war spannend, in die Bereiche ihrer Arbeit Einblick zu erhalten und die verschiedensten Menschen zu treffen. Ich war sehr bewegt über die armen  und einfachen Verhältnisse, in denen verschiedene Familien leben. Umso grösser war die Freude, ein Weihnachtspaket abzugeben und die strahlenden Gesichter zu sehen!

An den Weihnachtsfeiern habe ich die verschiedenen Beiträge von Gesang, Tänze und Theater sehr genossen. Die Kinder haben mit viel Freude und Begeisterung mitgemacht. Es ist so wertvoll, wenn die Kinder bereits früh die frohe Botschaft hören und einen Ort der Geborgenheit erleben.

Ich bin sehr dankbar, dass ich an diesem Einsatz teilnehmen durfte und nahm viele Eindrücke mit nach Hause.

von Marianne Schranz

Nach fünf Tagen in Durrës, in denen wir die herzliche Gastfreundschaft von Dietrich's geniessen durften und einen Einblick in ihre Arbeit erhielten, sind vor allem folgende Eindrücke "hängengeblieben":

1. in den Gemeinden, die Dietrich's mit ihren Mitarbeitenden betreuen:

  • die fröhlichen, mit Hingabe vorgetragenen Beiträge der Kinder an den verschiedenen Weihnachtsfesten
  • das Feuer für Jesus in den Herzen der Menschen trotz ihren widrigen Umständen
  • Gottes Licht, das stärker ist als alle Finsternis
  • die Romas, die auf der untersten Stufe der Gesellschaft stehen, aber für Gott auf der obersten!
  • Hingabe und Treue von Dietrich‘s an Gott und die Menschen
  • Dankbare, fröhliche Gesichter nach dem Empfangen der Päckli‘s

2. Besuche bei den ärmsten Familien

  • ärmliche, elende Behausungen
  • leere Augen, die nach einem Funken Hoffnung suchen
  • berührte, dankbare Menschen nach ein paar lieben Worten von Dorli und dem Erhalt der Pakete
  • tapfere Frauen mit ihren behinderten Kindern

Gottes Liebe, auch sichtbar gemacht durch diese Päckliaktion, kann alles überwinden und Frieden und Dankbarkeit schenken, wo sonst  Trostlosigkeit und Elend herrschen.

 

Dank sei  allen, die diese Päcklis mit viel Liebe in der Schweiz gemacht haben!